9. September 2019

News

table talks.

Design-Studierende aus Berlin und Kopenhagen bitten zu Tisch

 

Kunstgewerbemuseum im Schloss Pillnitz, Dresden

–3. November 2019

kunstgewerbemuseum.skd.museum



 

Barocke Tafeln waren häufig mit dekorativen Figurengruppen oder Landschaftsdarstellungen aus Porzellan geschmückt, die zum Gespräch anregen sollten. Der Begriff „Conversation Piece“ ging im 18. Jahrhundert als Bezeichnung für Kleingruppenporträts in die Kunstgeschichte ein. Auf Einladung des Kunstgewerbemuseums schufen 22 Designstudierende Objekte aus Porzellan, Keramik und Glas, die die barocke Tradition modern interpretieren. Das Projekt ist eine Kooperation der Royal Danish Academy of Fine Arts und der Weißensee Kunsthochschule Berlin. Unter der Leitung von Barbara Schmidt, Professorin für Experimentelles Design in Berlin, und Martin Kaldahl vom Institute of Architecture and Design der Royal Danish Academy lernten die Studierenden die Porzellanherstellung in der Manufaktur Meissen und experimentierten in der Manufaktur Harzkristall in Derenburg mit Glas. Die entstandenen Materialexperimente und Installationen sind als Stillleben im Schloss Pillnitz zu sehen.

 

Shop

Nº 283
The Power of Design

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=f251c572fee9d35b3067484ba9c6d5f86381701e397f4f5ca8f848e90a7cd9e0 Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de